moviefans.de !!! Pakt der Wölfe
Pakt der Wölfe
Aktuelles
Chat
DVD & Video
Links
Soundtrack
Trailer

moviefans
Zur Startseite
Unterstützen Sie WWW.MOVIEFANS.DE mit einer Bestellung über unsere Partner...eBaymoviefans.de @ A-Z
"Der Pakt der Wölfe"... Englischer Titel: "Brotherhood of the Wolf"... Französischer Titel: "Le Pacte des loups"...

Zwischen 1765 und 1768, gut zwanzig Jahre vor der französischen Revolution, wütet eine blutrünstige Bestie in der französischen Provinz. Sie wird bekannt als das Ungeheuer von Gévaudan. So erzählt es die Legende...

Der charismatische Philosoph und Naturkundler Grégoire de Fronsac (Samuel Le Bihan) wird vom König nach Gévaudan gesandt um die seltsamen Geschehnisse zu untersuchen. Begleitet vom getreuen Mani (Marc Dacascos), einem in vielerlei Kampftechniken erprobten Irokesen, der ihm einst als Blutsbruder über den Atlantik folgte...

Bei ihren Ermittlungen stößt das Duo bald auf einen dekadenten Edelmann (Vincent Cassel), einen fanatischen Priester, eine geheimnisvolle Kurtisane (Monica Bellucci) und eine wunderschöne Adelstochter (Emilie Dequenne). Und beide beginnen zu ahnen, welches schreckliche Geheimnis hinter der Identität des Monsters lauert, ein Geheimnis, das selbst der König vergeblich zu verbergen sucht...

In seinem epischen Spektakel verknüpft Christophe Gans elegant Historiendrama mit Elementen des Fantasy-Films. Ganz nebenbei revitalisiert er durch die Kraft des Genrefilms das französische Qualitätskino. Fetisch und Travestie, der Eros der Maskerade: Diese Vorlieben sind uns schon aus Gans’ "Crying Freeman" vertraut. Wie auch seine Begeisterung für opernhafte Action, vor allem als Ballett der Emotionen, gelernt von seinen Vorbildern Leone, Kurosawa und den Meistern des Hongkong-Kinos...

Der Film startete am 14. Februar 2002 in den deutschen Kinos, war aber bereits beim Fantasy Filmfest 2001 zu sehen !!!



Pakt der Wölfe
Aktuelles



"Pakt der Wölfe" auf DVD & Video !!!
Am 17. September 2002 erschien "Pakt der Wölfe" auf DVD & Video...



[30.12.2007] Heute um 22.00 Uhr zeigt RTL "Pakt der Wölfe"...

[07.04.2007] Heute um 22.25 Uhr wiederholt RTL2 "Pakt der Wölfe"...

[06.04.2007] Heute um 20.15 Uhr zeigt RTL2 "Pakt der Wölfe"...

[25.12.2004] Heute um 21.50 Uhr zeigt RTL "Pakt der Wölfe"... Die Wiederholung gibt es am 26.12. um 00.25 Uhr...

[03.10.2003] Heute um 22.55 Uhr zeigt RTL "Pakt der Wölfe" als Free-TV-Premiere !!!

[08.07.2002] Helkon Home Entertainment meldet...
In der Kinoversion nicht enthaltene Szenen aus dem phantastischen Aktionabenteuer PAKT DER WÖLFE werden - mit einem Audiokommentar des Regisseurs Christophe Gans - auf der DVD enthalten sein.
[...] Die Leih-DVD erscheint im August 2002 und enthält außer dem Directors Cut mit Audiokommentar verschiedenen Trailer, Kommentare, TV-Spots und Biographien.
Auch auf den Verkaufsstart (DVD/2 Discs) im September 2002 können sich alle Fans schon jetzt freuen. Spannende Filmdokumentationen und geschnittene bzw. verlängerte Szenen sind nur einige der zusätzlichen Extras.


[20.02.2002] Ein Film, der das Publikum spaltet... In der Newsgroup de.rec.film.misc gibt es eine Kritik von Lucas Heinser...
[...] Ich will nicht sagen, dass Pakt der Wölfe grottenschlecht ist. Dafür sind Kamera und Schnitt zu gut und man bekommt auch zum ersten Mal das Gefühl, zu wissen, was mit dem Oscar® für den besten Ton gemeint ist, aber der Film ist einfach zu lang und zu verwirrend, um ihn wirklich genießen zu können. [...]

[15.02.2002] Bei Spiegel Online gibt es ein positive Kritik...
[...] Von Ausgangssituation und Atmosphäre her erinnert "Pakt der Wölfe" stark an Tim Burtons "Sleepy Hollow". Aber während Burton letztlich nur eine hölzerne Mär vom Serienmörder bot, webt Gans einen viel reicheren Geschichtenteppich mit verblüffenden Erzählvolten. Obwohl von der visuellen Opulenz her dem Hollywood-Kino ebenbürtig (Kamera: Dan Laustsen), ist der Film in seiner Dramaturgie ganz unamerikanisch. Ganz bewusst hält Gans seine Action-Trümpfe lange zurück - die Auftritte des Monsters sind sparsam dosiert; Atmosphäre ist wichtiger als physische Aktion. Erst im dritten Akt überwältigt er sein Publikum mit einer ganzen Serie von Höhepunkten, die in ihrer handwerklichen Virtuosität den Vergleich mit den US-Blockbustern nicht zu scheuen brauchen. [...]

[14.02.2002] Heute startet "Der Pakt der Wölfe" in den deutschen Kinos...

[13.02.2002] Bei Blickpunkt:Film gibt es ein Interview mit Regisseur Christophe Gans, in dem er u.a. erzählt wie es ihm gelang 5,2 Mio. Franzosen zu verführen...
Man muss verstehen, dass das Publikum sehr konservativ ist. Es will einen Mantel-und-Degen-Film mit schönen Frauen, Kostümen und Burgen. Das alles habe ich ihm gegeben. Aber außerdem habe ich meine eigenen verrückten Ideen draufgelegt. Ich habe mir Elemente aus allen verschiedenen Kulturen geliehen, um so eine universelle, mythologische Geschichte zu erzählen. Ich habe unter anderem Hexerei-Motive eingebaut, oder auch den Indianer Mani mit seiner magischen Weltsicht. Auf diese Weise habe ich die französische Geschichte neu konstruiert, so wie Jeunet in "Amélie" Paris neu konstruiert hat. [...]

[06.02.2002] Bei Coming Soon! gibt es eine positive Kritik (4/5)...

[22.01.2002] Bei 13th Street gibt es ein Video-Interview mit Marc Dacascos...

[19.01.2002] Bei CINEMA Online gibt es eine recht positive Kritik...
[...] Keck kreuzte Gans "Matrix" mit "Der weiße Hai", verbandelte den "Letzten Mohikaner" mit "Angélique". Mit seiner Lust an harter Martial-Arts-Action und atemberaubend schnellen Schnitten sprengt sein Thriller die Grenzen des europäischen Abenteuerfilms. Auch wenn "Pakt der Wölfe" 1765 spielt, die wilde Jagd ist wahrlich nicht von gestern. [...]

[14.01.2002] Bei CountingDown.com gibt es eine sehr positive Kritik...
[...] A few years back, "Crouching Tiger, Hidden Dragon" became a breakthrough hit in the U.S. because of the unique way it blended the classic with the contemporary. Well, "Brotherhood" has better action scenes, a superior love story, and more interesting characters. [...]

[01.08.2001] Im "Fantasy FilmFest Archiv" gibt es Kritiken zu "Der Pakt der Wölfe"...



Pakt der Wölfe
DVD & Video



DVDPakt der Wölfe (2 DVDs)
VHS
Regionalcode 2
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
DVD & Video Erscheinungstermin: 17. September 2002



Pakt der Wölfe
Links



Pakt der Wölfe
Offizielle Website
Offizielle Infos in deutscher, französischer und englischer Sprache...
http://www.paktderwoelfe.de
http://www.lepactedesloups.com
http://www.brotherhoodofthewolf.net



Pakt der Wölfe
Literatur



Pierre Pelot
Der Pakt der Wölfe
Taschenbuch
284 Seiten (2001)




Pakt der Wölfe
Soundtrack



Die Filmmusik wurde von Joseph LoDuca (u.a. "Xena") komponiert...

Various
Der Pakt der Wölfe (Brotherhood Of The Wolves)
Original-Soundtrack
Audio CD
Erscheinungstermin: 29. Oktober 2001

21 Titel: u.a. The grey wolf / Gévaudan; Mani and the Gipsies; The hunt / The Abbey ruins / Pagan image; Lady of winter; La tessier / Sylvia / The sorcerer / Succubus; Beauternes' arrive; Divining / Desecration; The sheperdess / Back to Gévaudan / Beastmaster



Pakt der Wölfe
Trailer



Pakt der Wölfe
Trailer
Benötigt Apple Quicktime...
HiRes (5.29 MB)
LoRes (985 KB)


m o v i e f a n s . d e

Disclaimer | FAQ | Kontakt | Impressum

E-Mail - info@moviefans.de
Homepage - http://www.moviefans.de

Pakt der Wölfe (2 DVDs)

Samuel Le Bihan als Grégoire de Fronsac


Marc Dacascos als Mani

Filmfehler
Eine Liste der Filmfehler gibt es bei
Die-Seher.de

Monica Bellucci als Kurtisane
Amazon
Bücher, Musik, DVD
PC- & Videospiele, etc.

Schnellsuche

Suchbegriff

moviefans