moviefans.de !!! Good Bye, Lenin!
Good Bye, Lenin!
Aktuelles
Chat
DVD & Video
Links
Literatur
Soundtrack
Trailer

moviefans
Zur Startseite
SHOPPING
Beim Kinobesuch bares Geld sparen mit CinemaxX-Kinogutschein-Paketen in verschiedenen Varianten (u.a. mit Getränken & Popcorn)Blu-ray Disc
FILME  A-Z
In "Good Bye, Lenin!" (2003) wird Geschichte gemacht... Darum kümmert sich der 21jährige Alex (Daniel Brühl)...

Kurz vor dem Fall der Mauer fällt seine Mutter (Katrin Saß), eine selbstbewusste Bürgerin der DDR, nach einem Herzinfarkt ins Koma - und verschläft den Siegeszug des Kapitalismus. Als sie wie durch ein Wunder nach acht Monaten die Augen wieder aufschlägt, erwacht sie in einem neuen Land. Sie hat nicht miterlebt, wie West-Autos und Fast-Food-Ketten den Osten überrollen, wie Coca Cola Jahrzehnte des Sozialismus einfach wegspült, wie man hastig zusammen wachsen lässt, was zusammen gehört. Erfahren darf sie von alledem nichts: Zu angeschlagen ist ihr schwaches Herz, als dass sie die Aufregung überstehen könnte. Alex ist keine Atempause gegönnt. Um seine Mutter zu retten, muss er nun auf 79 Quadratmetern Plattenbau die DDR wieder auferstehen lassen. Schnell stellt er fest, dass sich dieser Plan schwieriger umsetzen lässt als erwartet...

"Good Bye, Lenin!" startete am 13. Februar 2003 in den deutschen Kinos...



Good Bye, Lenin!
Aktuelles



"Good Bye, Lenin!" Deluxe Edition auf 3 DVDs !!!
Am 27. Februar 2004 erschien
"Good Bye, Lenin!" als Deluxe Edition auf 3 DVDs !!!



[19.01.2008] Der Regionalsender BR zeigt heute um 20.15 Uhr "Good Bye, Lenin!"...

[01.01.2008] Der Regionalsender MDR zeigt heute um 16.45 Uhr "Good Bye, Lenin!"...

[03.10.2006] DasErste zeigt heute um 20.15 Uhr "Good Bye, Lenin!"...

[10.03.2004] Blickpunkt:Film meldet...
Nach dem dänischen Filmpreis Robert, der Ende Januar vergeben wurde, hat "Good Bye, Lenin!" auch noch den Preis der dänischen Filmkritik als bester nicht-amerikanischer Film gewonnen. Fast 100.000 Zuschauer in Dänemark haben Wolfgang Beckers Film bereits im Kino gesehen - so viele Besucher konnte schon seit Jahren kein deutscher Film mehr in Dänemark verbuchen. [...]

[24.02.2004] Die NZ meldet...
Weil «Good Bye, Lenin!» keine Oscar-Nominierung bekommen hat, fragen sich US-Kritiker, ob die zuständige Jury nicht in Rente gehen sollte. [...]

[28.01.2004] Blickpunkt:Film meldet...
"Good Bye, Lenin!" ist nicht für den Oscar als bester "nicht englisch-sprachiger Film" nominiert. [...]

[07.12.2003] Web.de meldet...
Die deutsche Erfolgskomödie «Good Bye, Lenin!» von Wolfgang Becker hat in Berlin den Europäischen Filmpreis gewonnen. Damit ging der von der Europäischen Filmakademie verliehene «europäische Oscar» erstmals in der wichtigsten Kategorie nach Deutschland. Der Film war mit sechs Preisen der große Sieger bei der diesjährigen Verleihung. [...]

[22.11.2003] Blickpunkt:Film meldet...
Wolfgang Beckers "Good Bye, Lenin!" erhält bei der diesjährigen Bambi-Verleihung am 27. November einen Bambi in der Kategorie "Kino national". [...]

[08.11.2003] Blickpunkt:Film meldet...
Die Erfolgsstory von "Good Bye, Lenin!" reißt nicht ab. Nachdem Wolfgang Beckers Film beim deutschen Filmpreis der große Abräumer war und Deutschland im Rennen um eine Oscar-Nominierung vertritt, wurde er nun gleich fünfmal für den Europäischen Filmpreis nominiert: als bester Film sowie in den Kategorien Regie, Drehbuch (Bernd Lichtenberg) und Schauspiel (Daniel Brühl und Katrin Saß). [...]

[25.10.2003] Blickpunkt:Film meldet...
In England und Irland konnte Wolfgang Beckers Wende-Tragikomödie am vergangenen Wochenende (18./19. Oktober) die Eine-Mio.-Pfund-Einspielgrenze überschreiten. Seit dem englisch-irischen Filmstart am 25. Juli hat "Lenin" laut einer Mitteilung des Weltrechteinhabers Bavaria Film International bislang 1.007.722 Pfund eingespielt. Das habe, so Bavaria International, noch kein anderer deutscher Film an britischen und irischen Kinokassen geschafft. Der nunmehr zweiterfolgreichste deutsche Filmhit "Lola rennt" weise demgegenüber ein Einspielergebnis von 476.066 Pfund auf. [...]

[18.09.2003] Blickpunkt:Film meldet...
"Good Bye, Lenin!" wird Deutschland im Oscar-Rennen vertreten. [...]

[17.09.2003] Blickpunkt:Film meldet...
Nachdem Wolfgang Beckers "Good Bye, Lenin!" schon von der Presse und dem Premierenpublikum in Frankreich sehr positiv aufgenommen wurde, konnte der Film aus der Schmiede von X Filme Creative Pool einen hervorragenden Kinostart vorweisen. Mit 89 Kopien gestartet, kam er an seinem ersten Wochenende in Frankreich auf 122.537 Besucher und landete auf Platz drei hinter den US-Blockbustern "Bruce Allmächtig " und "Fluch der Karibik". [...]

[04.07.2003] Blickpunkt:Film meldet...
Die deutschen Erfolgstitel "Good Bye, Lenin!" und "Solino" sind am 2. Juli mit dem Filmpreis 2003 der Gilde deutscher Filmkunsttheater in Gold bzw. Silber ausgezeichnet worden. Anlässlich einer Feier im Rahmen der Gilde-Jahreshauptversammlung im Marburger Cineplex nahmen die Regisseure Wolfgang Becker und Fatih Akin die Preise entgegen. [...]

[09.06.2003] Hollywood Reporter meldet...
Sony Pictures Classics has given the big hello to Wolfgang Becker's "Good Bye Lenin!" picking up domestic distribution for the tragicomedy on the eve of the picture's sweep of the German Film Prizes. "Good Bye Lenin!" won a record nine awards including best picture and best director. The deal rejoins SPC with "Lenin" producers X Filme Creative Pool following their success in releasing Tom Tykwer's crossover smash "Run Lola Run" stateside. That film launched X Filme onto the international scene and established Tykwer as a director to watch. The Berlin-based production house is hoping for a similar snowball effect with "Lenin" and Becker. "We are looking forward to working with our friends at Sony Pictures Classics again to try to exceed our mutual U.S. success of 'Run Lola Run,' " said X Filme co-head Stefan Arndt. "They have proven time and again that no other studio can match their experience in launching a foreign film in the States." "Lenin" has been a runaway boxoffice success in Germany, outpacing blockbusters like "The Matrix Reloaded" and "X2" to become the country's top film of the year, taking in more than $35 million so far. Bavaria Film International, which is handling foreign sales on the picture, has closed "Lenin" deals for 63 territories.

[08.06.2003] Blickpunkt:Film meldet...
Mit insgesamt neun Auszeichnungen war "Good Bye, Lenin!" der große Gewinner bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises. Der Film wurde mit dem Filmpreis in Gold und dem Publikumspreis ausgezeichnet. Auch Hauptdarsteller Daniel Brühl erhielt den Publikumspreis und wurde außerdem für seinen Leistungen in "Elefantenherz " und "Good Bye, Lenin!" als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet. Auch die Preise für die beste Regie und den besten Nebendarsteller gingen an "Good Bye, Lenin!" (Wolfgang Becker, Florian Lukas). [...]

[12.04.2003] Blickpunkt:Film meldet...
Der Publikumshit "Good Bye, Lenin!" ist gleich sechsmal für den Deutschen Filmpreis 2003 nominiert worden und erhält allein für seine Nominierung in der Kategorie Bester Spielfilm 250.000 Euro. [...]

[06.03.2003] Und noch eine Kritik bei AICN...
Although I’m from germany I’m not a big fan of german cinema. Beneath classics like "Das Boot" or "The Tin Drum" recent hits like "Run Lola run" or "Das Experiment" are exceptions - the biggest part of german cinema is nearly unbearable. While countries like France or the UK better and better stuff by the time, our creativity is blocked by bureaucracy. There hasn’t been a noteable action movie for years. We had a recent try in thriller with "Tattoo" which was for german standard OK, but compared to international stuff just half baked. So latest hope lies in the crtically acclaimed "Goodby Lenin" and it is really worth a look. At any rate foreign viewers should at least have basic knowledge about the recent history concerning the german unity, otherwise most of the laughs will be hard to understand.
Just right before that reunion a strong socialist mother falls into coma, the wall breaks down, east- and west-germany is one, and she wakes up. While the doctor advises her son that "any shock would kill her" he does anything to make her believe socialism is still alive, which leads to some hilarious scenes. Concerning to most other german comedies all actors are in top form and truly believeable. The story has lots of intelligent jokes without getting to cheap, added by some dramatic moments perfectly fitting into the storytelling.
It’s not 100% perfect but that could also be caused by my basic refusal to german cinema. For interested viewers this film should not be missed.


[01.03.2003] Bei AICN gibt es eine weitere Kritik...

[19.02.2003] Bei AICN gibt es eine Kritik zum Film...

[18.02.2003] Der Evangelische Filmdienst bietet eine Kritik zum Film...
[...] ein Film der großen Gefühle, voll origineller Ideen und einer Leichtfüßigkeit, die von vorn herein jede Wehleidigkeit ausschließt. [...]

[13.02.2003] "Good Bye, Lenin!" startet in den deutschen Kinos... FAZ.NET bietet eine Video-Kritik... Das WDR 5 Morgenecho meint...
[...] eine gelungene Mischung aus frecher Polit-Satire und sympathisch berührender Familiengeschichte, liebenswürdig menschlich, ohne penetrant zu menscheln. [...]

[10.02.2003] Bei NDR.de gibt es Infos zum Film...




Good Bye, Lenin!
DVD & Video



DVDGood Bye, Lenin!
VHS
Regionalcode 2
FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
Bild: 16:9 anamorph
Ton: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
DVD & Video Erscheinungstermin: 18. September 2003
DVD Features: u.a. Making Of; Audiokommentare; Filmografien; Zeittafel der Ereignisse


DVDGood Bye, Lenin!
Deluxe 3 Disc Edition

Regionalcode 2
FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
Bild: 1.85:1
Ton: Deutsch (Dolby Digital 2.0, Dolby Digital 5.1)
DVD Erscheinungstermin: 27. Februar 2004
DVD Features: u.a. 2 Audiokommentare von Regisseur und Darstellern; Making Of über die Recherchearbeit: 'Genau so war's'; Making Of der Musikaufnahmen: 'J'adore le cinema'* ; Making Of über die digitalen Effekte:'Lenin lernt fliegen'; Der Schmerz geht,der Film bleibt:'The Making of Good Bye, Lenin!'; Deleted Scences (W.Becker & T.Tykwer über filmisches Erzählen); Spiegel TV Dokumentation 'Herbstgeschichte'; 'Viewmaster', Polaroid Anschlussfotos als animierte Bildstrecke



Good Bye, Lenin!
Links



Good Bye, Lenin!
Offizielle Website
Offizielle Infos...
http://www.good-bye-lenin.de
http://www.79qmddr.de


Good Bye, Lenin!
X Filme
Offizielle Infos, u.a. zu "Lenin"...
http://www.x-filme.de



Good Bye, Lenin!
Literatur



Michael Töteberg
Good Bye, Lenin!
Das Buch zum Film

Taschenbuch
176 Seiten (10. Februar 2003)

Mit dem kompletten Drehbuch, Interviews, Making-of und vielem mehr... Erschienen im Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag !!!



Good Bye, Lenin!
Soundtrack



Yann Tiersen
Good Bye, Lenin!
Original-Soundtrack
Audio CD
Erscheinungstermin: 17. Februar 2003

23 Titel: u.a. Summer 78; Coma; Childhood (1)



Good Bye, Lenin!
Trailer



Good Bye, Lenin!
Trailer
Benötigt Real Player...
Download


Good Bye, Lenin!
Teaser-Trailer
Benötigt Real Player...
Download


m o v i e f a n s . d e

Disclaimer | FAQ | Kontakt | Impressum

E-Mail - info@moviefans.de
Homepage - http://www.moviefans.de

Daniel Brühl als Alex

Katrin Saß als Alex' Mutter

Poster
Plakate, Shirts
Merchandise, etc.

Close Up

oder
AllPosters

Filmfehler
Eine Liste der Filmfehler gibt es bei
Die-Seher.de

Amazon
Bücher, Musik, DVD
PC- & Videospiele, etc.

Schnellsuche

Suchbegriff